Das Sprechfunkzeugnis BZF II dient zur Durchführung des Sprechfunkverkehrs in deutscher Sprache mit deutschen Bodenfunkstellen bei Flügen nach Sichtflugregeln (VFR).

Der Sprechfunklehrgang bereitet Sie optimal auf die Prüfung bei der Bundesnetzagentur vor. Praktische Sprechfunkübungen in kleinen Gruppen von maximal 5 Personen stehen im Fokus, aber auch das Theoriewissen um die Multiple-Choice Theorieprüfung bestehen zu können wird Ihnen vermittelt. Unser Ziel ist es nicht nur Sie so vorzubereiten, dass Sie die Prüfung bestehen sondern vor allem, dass Sie nach der Prüfung selbstbewusst und sicher funken.

 

Voraussetzungen für den Erwerb eines BZF II

Bewerberinnen und Bewerber müssen mindestens 15 Jahre alt sein oder spätestens drei Monate nach der Prüfung das Mindestalter erreichen. Das BZF I kann als Vollprüfung oder als Zusatzprüfung vom BZF II erworben werden.

 

 Zu den Terminen/Preisen